In der kürzlich renovierten 3-fach Turnhalle in Birr fanden am Samstag 18. Januar 2014, auf Grund des „FC Birr Day“, diverse Plauschspiele statt. Am Sonntag wurden die F-Turniere gespielt. Die Fa-Junioren wurden in 2 Teams (Birr a/Birr b) aufgeteilt und um 13.00 Uhr konnte es also losgehen.

Gruppenspiele
1. Runde
Die vermeintlich Stärkeren Birr a begannen das Turnier gegen den FC Turgi. Und wir legten los wie die Feuerwehr. Wie zu erwarten, lagen wir dann ….. 0:1 hinten! Uyy, uyy, uyy welch ein Start. Mit viel Einsatz und Druck wurde der verdiente Ausgleich erzielt. So blieb es bis am Schluss.
Birr b (die vermeintlich Schwächeren) mussten zuerst gegen den FC Veltheim ran. Von der ersten Minute an spielten wir konzentriert und machten Dampf. Veltheim war aber auch stark und der Match ging hin und her. Unsere Jungs liessen jedoch nicht locker, bis „…RATATATATATA…“ wir das ersehnte Tor schossen. Wir gewannen das Spiel.
2. Runde
FC Leibstadt gegen FC Birr a. Einiges musste besser gemacht werden. Trotz viel Verkehr im gegnerischen Strafraum gelang es uns zwei Tore zu schiessen und die Partie zu unseren Gunsten entscheiden.
Wer gedacht hatte, dass FC Birr b den ersten Match zufällig gewonnen hatte, wurde eines Besseren belehrt. Gegen den FC Lenzburg wurde sofort nach vorne gespielt und prompt gingen wir in Führung. Mit 3 Toren zu Null gingen wir als Sieger vom Platz.
3. Runde
Döttingen gegen Birr a. Unser Gegner FC Döttingen a hatte ihre bisherigen Spiele souverän gewonnen. Wir wussten also, dass ein schwieriger Gegner auf dem Spielfeld stand. Wir gingen das Spiel mit Druck aber auch mit der gebotenen Vorsicht an. Wir hatten mehr Chancen als sie und wir nutzten diese. Mit zwei 2 Toren für uns und ohne Gegentor gewannen wir das Spiel.
Für Birr b ging es nun gegen Schinznach Bad weiter. Sollte die erfolgreiche Geschichte weiter gehen? Ja natürlich! Vorne fix, hinten dicht…wir gewannen auch dieses Spiel mit 1 zu 0. Wer hätte das gedacht (ich schon).
4. Runde
In der letzten Runde der Gruppenspiele ging es für beide Teams nun darum, auf welchem Platz wir diese Phase beenden. Birr a gewann gegen Brugg a, Birr b spielte unentschieden gegen Brugg b. Mit je drei Siegen und je einem Unentschieden wurden beide Teams Gruppensieger. Bravo an beide Teams!

Halbfinals
Birr a traf im 1. Halbfinale auf Brugg b. Obwohl Brugg b stärker als Brugg a waren, konnten wir die Partie ziemlich schnell dominieren. Wir erzielten auch die Tore und zogen somit in das Finale ein.
Für Birr b war die Ausgangslage ziemlich schwierig. Mussten sie doch gegen den FC Döttingen spielen. Gegen die gut zusammen spielenden und im Kontern starken Döttinger konnten wir zu Beginn entgegen halten. Doch bald gingen sie in Führung. Trotz starker Reaktion von uns schafften wir den Ausgleich nicht und wir mussten u.a. durch Konter das Endresultat von 4:0 hinnehmen.

Finals
Unser Traumfinale war leider geplatzt. Zuerst musste Birr b gegen Brugg b um Platz 3 spielen. Das Team zeigte Charakter und spielte bis das entscheidende 1:0 zu unseren Gunsten fiel! 3. Platz im Turnier. Super, Super, Super!
Im Spiel um den 1. Platz musste Birr a wir wieder gegen Döttingen a spielen. Und es wurde ein spannendes Finale. Das Spiel fand vorwiegend in der Platzhälfte des Gegners und wir hatten diverse Chancen. Beim Gegner mussten wir vor allem auf die Konter aufpassen. Wir gingen mit 1:0 verdient in Führung. Doch der Gegner war stark und unserer Kräfte liessen nach. Bei einer Unachtsamkeit schoss dann Döttingen den Ausgleich. So blieb bis zum Schluss der regulären Spielzeit und der Verlängerung. Die Entscheidung musste also in den Penaltys fallen. Unseren 3 Schützen sagte ich vor dem Schiessen noch, dass sie ruhig bleiben und sich keine Sorgen machen sollen, egal was passiert. Wir waren zuerst an der Reihe. Päng! Blend zum1:0 für Birr a, Ausgleich zum 1:1; Sead mit links 2:1 für uns; Pfosten!!! es bleibt beim 2:1, Marco mit rechts Goal! 3:1. Gewonnen!

Fazit des Turniers: Beide Teams haben super gespielt. Vom Rang her war Birr a vorne. Von der Leistung her, auf Grund ihrer Möglichkeiten, war aus meiner Sicht die Mannschaft Birr b am besten. Die grossen Sieger sind die Fa-Junioren!

Trainer Fa-Junioren
Xavi

F Turnier Windisch

Share →
Vakanz

Vakanz

Antonio Scarano

Antonio Scarano

Trainer Frauen

antonio.scarano@hotmail.com

T: +41 (78) 840 19 92

Markus Hung

Markus Hung

Trainer Ca Junioren

T: +41 (79) 423 26 40

Zur Werkzeugleiste springen