Ea_Frick_Oktober15

Am 22. August 2015 starteten wir in die Meisterschaft bei den Junioren E in der Stärkeklasse 1. Obwohl wir im Sommer gut trainierten, standen wir mit gemischten Gefühlen auf dem Spielfeld. Wie würde die Saison verlaufen? Grössere Vereine wie Aarau, Brugg, Suhr, Frick, Gränichen u.a. sollten in den nächsten Wochen unsere Gegner sein. Nach acht Spielen können wir nun sagen, dass die Mannschaft viel Klasse und Charakter gezeigt hat. Als einzige Mannschaft der Gruppe 3 haben wir kein Spiel verloren. Weder zuhause, noch auswärts. Es gab Spiele, welche wir dominierten und gewannen. Andere Spiele waren sehr schwierig und liefen gegen uns. Aber genau dann zeigte das Team einen starken Charakter und ein grosser Kampfwille. In Aarau konnten wir ein 4:1 in ein 4:5 drehen und letztendlich resultierte ein Unentschieden. Der Anfang ist uns geglückt.

von Javier Dejoz
Share →
Zur Werkzeugleiste springen