Was für die E-Jun. und älter die Meisterschaft ist, sind für uns die Turniere. Gradmesser bezüglich den Stärken, aber auch den Schwächen. Heute am 1. Sept 13 konnten wir nach Fislisbach unser 2. Turnier bestreiten. Das Resultat sind 4 Spiele mit 4 Siegen.
Gespielt haben:
Glent, Marvin, Sasmit, Denis, Colin, Sead, Enis, Blend, Miran.

Spiel 1: FC Baden – FC Birr
In Fislisbach hatten wir 2x gegen Baden verloren. Diesmal wollen wir es besser machen. Die Jungs sind heiss. Vor Beginn des Spieles frage ich die Jungs, ob sie den Match Chelsea – Bayern gesehen haben. Die meisten bejahen. Ich sage nur, dass ein Spiel bis zum Abpfiff dauert und bis in die letzte Minute gekämpft werden muss. Das Spiel beginnt und wir beginnen zu dominieren. Baden verteidigt gut, wir kommen jedoch zu Torchancen. Wir scheitern am Pfosten, an der Latte, am Torhüter und Erinnerungen an Fislisbach werden wach. Wir passen diesmal jedoch auf, dass Baden nicht gefährlich vor unser Tor kommt. Die Zeit läuft und läuft …. immer noch 0:0. Rund 3 Minuten vor Schluss schiesst Blend ein Tor, es zählt aber zurecht nicht. Mit der gebotenen Vorsicht machen unsere Jungs weiterhin Druck. Kurz bevor die letzte Minute beginnt, machen wir in der Hälfte von Baden Druck. Blend und Sead stören den Gegner beim Aufbau. Sie verlieren den Ball an uns, Sasmit läuft in den freien Raum, nimmt den Ball mit Richtung Tor ……… schiesst GOOOOOOOOOOOOOLLLLL!! Wir siegen mit 1:0.

Spiel 2: FC Birr – FC Brugg
Der nächste Gegner heisst FC Brugg. Ein Derby in Oftringen. Achtung….Fertig….Los nach 2 Minuten steht es 1:0, nach 4 Minuten fällt das 2:0. Wir haben Brugg im Griff es dauert jedoch bis zur 8. Minute …. 3:0. RATATATATATA wie ein Feuerwerk eine Minute später steht es 4:0 für uns. Je 2 Tore von Blend und Sead. Beinahe schiesst Marvin das fünfte Tor. Schön wie er aus der Verteidigung her in den linken, freien Strafraum läuft und den flachen Pass knapp am linken Pfosten vorbei schiesst. Es kommen jetzt die etwas „schwächeren“ Spieler zusammen zum Einsatz und wir kassieren noch 2 Tore. Macht nichts. Das Endresultat lautet 4:2 für uns.

Spiel 3: FC Rothrist – FC Birr
Der FC Rothrist hält zu Beginn defensiv sehr gut entgegen. Es dauert etwa 5 Minuten bis wir die Dose öffnen. Schönes Durchspiel von hinten heraus, der Ball kommt zu Sead 1:0. Kurz darauf das 2:0 für uns. Weiter geht es mit dem dritten Tor durch Sasmit. Letztendlich endet das Spiel 4:0 für uns. Durch das klare Resultat konnten die Leistungsträger geschont werden, was sich beim nächsten Spiel positiv auswirkte.

Spiel 4: FC Oftringen a – FC Birr
Direkt nach dem Spiel gegen Rothrist mussten wir gegen Oftringen „in die Hosen“. Ein starkes Team wie wir während dem Turnier festgestellt hatten. Die erste kleine Chance war dann auch beim Heimteam. Doch unser Goalie Glent hatte aufgepasst. Wir kamen immer besser ins Spiel, setzten den Gegner unter Druck. Auch in der Verteidigung passten wir auf und es folgte das Wichtige 1:0 für uns. Wir spielten weiter und erzielten das zweite Tor. Nach rund 7 Minuten führen wir dann mit 3:0. Es sieht gut aus, aber es dauert noch 6 Minuten bis zum Abpfiff. Wenn dann die Konzentration, Ordnung, etc. etwas nachlässt, baut man den Gegner auf. In der 8. Minute schiessen die Oftringer das 1:3. Wir bekunden Mühe und lassen dem Gegner Räume. Prompt fällt 3 Minuten vor Schluss der Anschlusstreffer von Oftringen …. 2:3. Jetzt gilt es alle Reserven hervor zu holen. Wir beissen uns durch und gewinnen auch gegen den FC Oftringen mit 3:2. Der Wille unserer Jungs war riesig. Trotz zwei Spielen hinter einander und dem teilweise harten Einsteigen des Gegners.

Die Gratulation geht an die ganze Mannschaft. Trotz den Erfolgen, bleiben wir jedoch auf dem Boden. Vielen Dank auch an die mitgereisten Eltern für ihre Unterstützung.

Trainer Fa-Junioren

Fa_Turnier_Oftringen2013

Share →
Vakanz

Vakanz

Antonio Scarano

Antonio Scarano

Trainer Frauen

antonio.scarano@hotmail.com

T: +41 (78) 840 19 92

Markus Hung

Markus Hung

Trainer Ca Junioren

T: +41 (79) 423 26 40

Zur Werkzeugleiste springen